ABZ eG – die zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft und Beratungsgesellschaft

Die ABZ Genossenschaft ist eine einzigartige Gemeinschaft von Zahnärzten für Zahnärzte und seit über 25 Jahren ein starker Partner für circa jede zweite bayerische Zahnarztpraxis. Sie alle profitieren als Mitglied der zahnärztlichen Abrechnungs- und Beratungsgesellschaft nicht nur unmittelbar finanziell, sondern auch von einem großen Netzwerk an Experten zu allen Fragen rund um den Praxisalltag. Dabei ist die ABZ eG der größte freiwillige wirtschaftliche Zusammenschluss von Zahnmedizinern in Deutschland.

Zahnmedizinische Praxisberatung

Als Abrechnungs- und Beratungsgesellschaft für Zahnärzte bieten wir ein breites und vielseitiges Leistungsspektrum an. Wir unterstützen Sie umfassend, anbieterunabhängig und produktneutral zu fast allen Entscheidungen in der Berufsausübung – und das persönlich, vertraulich und individuell. Wir beschäftigen uns aber auch intensiv mit Zukunftsthemen der zahnmedizinischen Berufsausübung, wie zum Beispiel der steigenden Zahl von Angestellten und Zahnmedizinern oder der neuen Herausforderungen für Freiberuflichkeit und Erhalt der Praxen im Eigentum der Mediziner. Als Genossenschaft suchen wir zudem nach marktfähigen Alternativen und Strukturen für unsere Mitglieder – etwa partnerschaftlich kooperierende Praxen in den Regionen oder Gestaltung effizienter Praxen auch mittlerer Größe.

Gemeinsam erfolgreich

Rund 3.200 Mitglieder – Zahnmediziner und ausgewählte, dem Berufsstand nahestehende weitere Mitglieder – umfasst die ABZ eG derzeit. Hierbei handelt es sich vor allem um Zahnärzte, Kieferorthopäden und MKG, aber auch Institutionen wie die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern (KZVB), die Bayerische Landeszahnärztekammer oder verschiedene ZBVe. Unser Ziel ist die wirtschaftliche Förderung und Betreuung unserer Mitglieder und Kunden mit Fokus zum einen auf den bayerischen Gesundheitsmarkt und zum anderen mit dem bundesweiten Schwerpunkt Kieferorthopädie (KFO). Wir bieten Dienstleistungen und betriebswirtschaftliche Beratung in allen beruflichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten, mit dem Ziel, den Betrieb Ihrer Praxis und Ihre Berufsausübung zu fördern. Auch Nichtmitglieder können unsere Leistungen in Anspruch nehmen: Über 7.000 Mitglieder und Kunden nutzen mittlerweile unsere Angebote. Deshalb hat das Gründungsmotto der zahnärztlichen Abrechnungs- und Beratungsgesellschaft „Die Zeit ist reif für mehr Gemeinsamkeit – Wir für uns“ auch heute noch genauso viel Gültigkeit, wie vor über einem Vierteljahrhundert.